Ein Besuch bei den Vereinten Nationen in Wien

Die beeindruckende moderne Architektur des Internationalen Zentrums Wien (Vienna International Centre VIC) stellt nunmehr seit 23. August 1979 die Heimstätte zahlreicher internationaler Organisationen dar. Im Rahmen täglicher Führungen können Besucher mehr über die Tätigkeit der Vereinten Nationen erfahren und die beeindruckende Architektur und die pulsierende, kosmopolitische Atmosphäre des Internationalen Zentrums Wien aus nächster Nähe erleben.

Im Rahmen einer Führung können Sie die Fahnen von über 190 Mitgliedstaaten, die in der Rotunda zu sehen sind, zählen, eine Vielzahl von ständig wechselnden Ausstellungen über die Tätigkeit der Vereinten Nationen besuchen und vielleicht sogar einer gerade im Gang befindlichen Sitzung in einem der beeindruckenden Konferenzsäle beiwohnen.

Im Anschluss an die Führung können Sie sich einen Kaffee und einen kleinen Imbiss im Café des Internationalen Zentrums Wien gönnen und einige Souvenirs und Andenken an die Vereinten Nationen in den Souvenirläden des VIC erstehen.

Kommen Sie und besuchen Sie uns - die Vereinten Nationen sind vom Stadtzentrum leicht zu erreichen.

Bitte vergessen Sie nicht, einen gültigen Lichtbildausweis mitzunehmen.

Wie Sie zu uns kommen:

Nehmen Sie die U-Bahn-Linie U1 in Richtung Leopoldau bis Kaisermühlen/Vienna International Centre. Dort steigen Sie aus und folgen den Hinweisschildern zu Gate 1 des VIC, dem Haupteingang. Das VIC ist auch mit dem Auto über die Autobahn A22 oder vom Stadtzentrum über die Reichsbrücke leicht zu erreichen. Busse können in der Nebenfahrbahn der Wagramer Strasse oder in der Garage neben Gate 2 parken. Das VIC ist auch für Behinderte leicht zugänglich.

Your Way to Vienna International Center