Offene Stellen

Wenn Sie an einer Anstellung bei den Vereinten Nationen interessiert sind, füllen Sie bitte den Personalfragebogen der Vereinten Nationen aus und schicken Sie ihn an uns.

Laufende Stellenangebote beim Büro der Vereinten Nationen in Wien und bei dem Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung:

  • Da die Einstellungspolitik des VN-Sekretariats bei allen Organisationen einheitlich ist, finden Sie allgemeine Informationen betreffend Anstellungsmöglichkeiten und -bedingungen beim Büro der Vereinten Nationen in Wien auf der Website des UNODC hier
  • Für Informationen betreffend Stellenangebote der Kategorie Allgemeiner Dienst klicken Sie bitte hier

Alle Stellenangebote innerhalb des Sekretariats der Vereinten Nationen, einschließlich jener des Büros der Vereinten Nationen in Wien, finden Sie auf der Website VN Karriere.

Das Programm für Nachwuchskräfte im Höheren Dienst

Das Programm der Vereinten Nationen für Nachwuchskräfte im Höheren Dienst bietet jungen Akademikern die Möglichkeit, Berufserfahrung im Rahmen einer Tätigkeit im Sekretariat der Vereinten Nationen zu sammeln. Nachwuchskräfte im Höheren Dienst haben für gewöhnlich keine oder nur beschränkte Berufserfahrung und werden im Rahmen eines gegenseitigen Abkommens zwischen den Vereinten Nationen und den Geberländern rekrutiert, welches ihnen ermöglicht, in Entwicklungsprojekten oder Regionalprojekten oder -aktivitäten innerhalb der großen Bandbreite des Tätigkeitsbereichs der Vereinten Nationen zu arbeiten. Nachwuchskräfte im Höheren Dienst sind für gewöhnlich Staatsbürger eines der 18 Länder, die an dem Programm teilnehmen (Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Japan, Kanada, Liechtenstein, Luxemburg, die Niederlande, Norwegen, Österreich, die Republik Korea, Schweden, Schweiz, Spanien und das Vereinigte Königreich), obwohl einige dieser Länder auch Staatsbürger aus Entwicklungsländern, insbesondere aus den am wenigsten entwickelten Ländern, finanziell unterstützen, damit diese am Programm für Nachwuchskräfte im Höheren Dienst teilnehmen können.

Für weiterführende Informationen klicken Sie bitte hier: Programm für Nachwuchskräfte im Höheren Dienst (Associate experts programme).